Gratinierte Frühlingszwiebeln

50 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Frühlingszwiebel 6
Ajvar 2 EL
Sahne 2 dl
Frischkäse 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1599 (382)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
6,0 g
Fett
39,5 g

Zubereitung

1.Frühlingszwiebeln rüsten: abgestorbene Teile entfernen etc. Grünen Teil in Scheibchen schneiden. Zwiebeln in eine Ofenform füllen.

2.2 EL Ajvar, 2 EL Frischkäse und ca. 2dl Sahne vermengen, nach Bedarf abschmecken. Geschnittener Zwiebellauch hinein geben. Masse über die Zwiebeln geben.

3.In den vorgeheizten Ofen geben, auf ca. 190 C° 30-40 min. backen. Dann 5 min. nur Oberhitze.

4.Das Rezept ist eine Adaption, es stammt ursprünglich aus Katalonien: Die Zwiebeln werden über dem Feuer grilliert, bis sie rabenschwarz sind. Die Sosse wird separat serviert, besteht auf einer Mischung aus Frischkäse, Sahne und pürierten Paprika, 2/3 gelb und 1/3 rot. Man pellt die schwarze Schicht von den Zwiebeln und isst sie, wie Spargeln an Mayonnaise. Da zu dieser Jahreszeit die Paprika aus Holland oder Spanien kommt, und alles von denselben Produzenten, mache ich es im Frühling im Ofen mit Ajvar.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gratinierte Frühlingszwiebeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gratinierte Frühlingszwiebeln“