Linseneintopf mit Pep

1 Std leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Linsen braun 250 Gramm
Zwiebel 2 Stück
Lauchzwiebel frisch 3 Stück
Kartoffeln 3 Stück
Möhren 3 Stück
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Butterschmalz 2 EL
Cabanossi 2 Stück
Kasseler 1 Stück
Gemüsebrühe 0,5 Liter
Senf Petersilie Salz Pfeffer Chillipulver etwas
Tomatenmark dreifach konzentriert etwas
Branntweinessig etwas

Zubereitung

1.1 kleingehackte Zwiebel und die in Röllchen geschnittenen Lauchzwiebeln und das gewürfelte Kasseler im zerlassenen Schmalz andünsten. Wenn die Zwiebeln leicht braun werden, erst die Knoblauchzehen hineindrücken, ebenfalls andünsten. Dann die Gemüsebrühe zugießen und Tomatenmark rein. . Die kleingeschnittene Petersilie zufügen, aufkochen, Linsen und die geschälten und klein geschnittenen Kartoffeln und Petersilie zugeben.

2.40 Minuten köcheln lassen die Möhren in Scheiben geschnitten nach gut einer Viertelstunde dazugeben. Die Cabanossi in Scheiben schneiden dazugeben. Alles nach belieben würzen (ich mag es gerne scharf, also rein mit dem Chili) und zum Schluss noch die restliche Zwiebel in Ringe schneiden und leicht bräünen. Alles nach Belieben mit Essig und Senf leicht säuerlich verfeinern. Die gebräunten Zwiebeln darübe und fertig. Dazu ein frisches Landrot so mögen wir es. N Gutn! Ich mag es auch gerne mit frischen kleingeschnittenen Chilischoten.

Auch lecker

Kommentare zu „Linseneintopf mit Pep“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linseneintopf mit Pep“