Dips, Crems & Saucen: Quark mit Bärlauch und Meerettich

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Magerquark 250 g
Bärlauchpesto 2 Teelöffel
Meerettich scharf 2 Teelöffel
Milch fettarm 3 EL
Meersalz jodiert etwas
Pfeffer bunt aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Den Quark in einer Schale geben, den Bärlauchpesto, ( selbstgemachter ), den Meerettich, die Milch das Salz und den frisch gemahlenem bunten Pfeffer ( Pariserpfeffer) zugeben und alles zusammen mit einer Gabel gut verrühren, so das ein schöner streichfähiger Quark entsteht. Noch einmal abschmecken und notfalls mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

2.Den Quark am besten über nacht im Kühlschrank durchziehen lassen, das die Gewürze richtig zur geltung kommen, sich entfalten können.

3.Der Quark kann vielseitig verwendet werden, zum Frühstück auf's brot oder frischen Semmel, zu Mittag mit einer schönen Pelkartoffel und Leinöl oder auch aufs Brot oder Semmel zum Abendbrot

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dips, Crems & Saucen: Quark mit Bärlauch und Meerettich“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dips, Crems & Saucen: Quark mit Bärlauch und Meerettich“