Kräuterquark mit Pellkartoffeln

leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Quark 1 kg
Kräuterquark (Fertigprodukt) 500 gr
8 Kräuter tiefgefroren (Fertigprodukt) 1 Packung
Paprikaschote frisch 1 rote
H-Milch etwas
Zwiebel frisch 1 mittelgroße
Salz und Pfeffer etwas
Gourmet Kräutermix: Zwiebel, Karotten,Macis,Petersilie, Lauch,Curcuma, 2 EL
Liebstockwurzel, Pastinaken, Schnittlauch, Dill, Bärlauch, Sellerieblätter etwas
Liebstöckel, Salz, Pfeffer, Paprika, Melisse etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
378 (90)
Eiweiß
11,9 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
3,1 g

Zubereitung

1.Wenn es bei uns Quark und Pellkartoffeln gibt, dann muß ich immer eine große Portion vorbereiten, denn evtl. wird er auch am nächsten Tag auf Brot gegegessen. ;-) Falls ein Rest bleiben sollte.

2.Den Quark in eine Schüssel geben, die gefrorene Kräutermischung mit hineingeben.(diese gibt es von einer bekannten Firma als Gefrierprodukt) Die Paprikaschote, waschen, von Stiel und Kernen sowie den Scheidewänden befreien und in kleine Würfel schneiden. Ebenfalls zum Quark dazugeben. Die Zwiebel auch fein würfeln und beifügen.

3.Nun soviel an Milch einrühren, damit es eine geschmeidige Quarkmasse gibt, die aber nicht zu sehr verdünnt sein sollte.

4.Jetzt den Quark kräftig Salzen und Pfeffern, das Kräutermix beigeben, durchmischen und mindestens eine Stunde durchziehen lassen.

5.Ich mache den Quark meist schon in der Früh an und für´s Mittagessen, hole ich ihn dann ca. 1 Stunde vorher aus dem Kühlschrank.

6.Pellkartoffeln kochen. Zusammen mit dem Quark servieren.

7.Tipp:Das Kräutermix ist ein Fertigprodukt, man kann es aber auch individuell selbst zusammenmischen. Dabei können getrocknete Zutaten verwendet werden, die beim Durchziehen dann wieder Flüssigkeit aufnehmen und ihren Geschmack freigeben.

Auch lecker

Kommentare zu „Kräuterquark mit Pellkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kräuterquark mit Pellkartoffeln“