Frühlingspfanne

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Paprika 1 grüne
Frühlingszwiebel 5 Stangen
Kartoffeln 4 junge
Cocktailtomaten 250 gramm
lorbeerblatt 1
Rosmarin frisch 1 eßl
Herbes de Provence 1 teel.
Knoblauchsalz,Meersalz etwas
Gewürzpfeffer etwas
Olivenöl fruchtig etwas
Hühnerbrustfilets 2

Zubereitung

1.Die Kartoffeln waschen und achteln.In einer Eisenpfanne Olivenöl erhitzen,die tropfnassen Kartoffeln dazugeben und einen Teel.grobes Meersalz und kräftig rundum anrösten.Dann mit Wasser ablöschen und Herbes de Provence und ein Lorbeerblatt dazugeben.Köcheln lassen bis das Waser verdampft ist.Sollten die Kartoffeln noch zu bissfest sein noch etwas Wasser dazugeben und gleich verfahren bis die Kartoffeln gar sind aber nicht zu weich.

2.In der Zwischenzeit,das Hühnerfleisch grob würfeln,salzen,Pfeffern und in Olivenöl scharf anbraten,den in Rauten geschnittenen Paprika,Frühlingszwiebeln und die ganzen Cherrytomaten dazugeben und unter Rühren bissfest garen.Die vorgegarten Kartoffeln dazu und weiterbraten bis das Fleisch gar ist,dann mit Knoblauchsalz und mediterranem Pfeffer und frischem Rosmarin würzen. Eine Sauce ist nicht nötig,weil die Tomaten aufplatzen und ihren fruchtigen Saft dazugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühlingspfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühlingspfanne“