Osterbrot

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 500 g
Hefe, frisch 0,5 Pck.
Milch, lauwarm 0,25 l
Zucker 75 g
Butter, flüssig 75 g
Salz 0,5 TL
Ei 1
Rum 1 EL
Burbon-Vanille-Aroma 1 Pck.
Zitronenaroma oder Abrieb 1/2 frischen Bio-Zitrone 1 Röhrchen
etwas Kondensmilch zum Bestreichen etwas
etwas Zucker und fein gehackte Mandeln zum Bestreuen etwas

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hinein bröseln. Mit 1/3 der lauwarmen Milch übergießen, von dem Zucker 1 EL abnehmen, drüber streuen und die Hefe mit beidem verrühren. Wenn dabei etwas von dem Mehl hinzu kommt, ist o.k. Schüssel gut abdecken, an einen warmen Ort stellen und die Hefe zur doppelten Menge aufgehen lassen (ca. 15 - 20 Min.)

2.Ich habe, weil es ein spontaner Entschluss war, den Backofen auf 50° aufgeheizt und dort die Schüssel deponiert. Klappt einwandfrei.

3.Dann alle restlichen Zutaten zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes einen geschmeidigen Teig herstellen. Er muss sich beim Kneten glatt von der Schüsselwand wegdrehen.

4.Schüssel nun wieder an einen warmen Ort stellen (evl. Backofen, siehe oben) und sich den Teig mehr als verdoppeln lassen. (ca. 30 - 35 Min.)

5.Evtl. nun Schüssel aus dem Ofen nehmen und ihn auf 175° hochheizen. Backblech - oder wenn vorhanden Brotbackstein gut mit Mehl bestreuen.

6.Den aufgegangenen Teig mit bemehlten Händen noch einmal kurz durchkneten, zu einer großen Kugel formen und auf das Blech/Backstein geben. Dabei breitet sich der Teig etwas aus, macht aber nichts.

7.Oberfläche mit der Kondensmilch bestreichen und die obere Mitte üppig mit dem Zucker-Mandel-Gemisch bestreuen. Auf mittlerer Schiene für 30 - 40 Min. in den Ofen.

8.Wenn sich die Oberfläche schon etwas gefestigt hat (ca. Hälfte der Backzeit) mit einem scharfen Messer in die obere Mitte ein großes Kreuz einschneiden, weiter backen.

9.Holzstäbchen-Probe machen. Es darf kein Teig mehr anhaften.

10.Man kann in den Teig auch noch Rosinen, Mandeln etc. geben........ich wollte aber das Brot pur. Es schmeckt super noch etwas lauwarm und muss nicht zwingend nur zu Ostern gebacken werden......

11.Noch nachträglich "happy Easter".......................

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Osterbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Osterbrot“