mediterranes Rosmarin-Brot ohne Hefe

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kartoffel gegart 100 Gramm
Süßkartoffeln orange. gegart 100 Gramm
Mais Mehl 100 Gramm
Mehl 300 Gramm
Buttermilch 350 Milliliter
Soft-Tomaten 4
Rosmarinzweige 2,4
Olivenöl extra vergine 1 Esslöffel
Chili 1 Stück
Knoblauchzehen gehackt 2
Lauchzwiebelstange 1
Mini-Paprika 1
Pistazien grün 1 Esslöffel
Pfefferkörner grün 1 Esslöffel
Natron 2 Teelöffel
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Die Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen. Mit den Pistazien, dem Chilli, den Pfefferkörnern und 50 ml Buttermilch pürieren.

2.Die gegarten Kartoffeln stampfen.

3.Die Lauchzwiebel in Ringe, die Paprika und die Tomaten klein schneiden.

4.Für den Teig beide Mehlsorten mit dem Natron mischen. Kartoffelstampf, Buttermilch, den pürierten Rosmarin, Olivenöl, Knoblauch, Salz und das Gemüse zu dem Mehl geben. Zu einem Teig vermischen.

5.In eine eingefettete Kastenform geben und im vorgeheizten Ofen bei 180° circa 40 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „mediterranes Rosmarin-Brot ohne Hefe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„mediterranes Rosmarin-Brot ohne Hefe“