Saftgulasch "Wiener Art"

30 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln frisch 700 Gramm
Butter 2 Esslöffel
Sonnenblumenöl 1 Esslöffel
Gulasch Rind 1 Kg
Paprika edelsüß 2 Esslöffel
Tomatenmark 2 Esslöffel
Aceto Balsamico 1 Esslöffel
Kümmel 1 Teelöffel (gestrichen)
Lorbeerblätter 2
Fleischbrühe 400 Milliliter

Zubereitung

1.Zwiebeln schälen und grob hacken. Butter und Öl in einem Bräter erhitzen. Die Zwiebeln dazu geben. Bei schwacher Hitze langsam braten, bis sie goldbraun sind (ca. 30 Minuten) . Öfter umrühren.

2.Das Fleisch waschen, abtrocknen und in Würfel schneiden.

3.Paprika und Tomatenmark unter die Zwiebel rühren. Kurz mit anrösten. Mit Essig und Fleischbrühe ablöschen. Fleisch, Lorbeerblätter und Kümmel dazu geben. Alles aufkochen lassen.

4.Gulasch zugedeckt auf dem Elektroherd 4 Stunden ... auf der allerniedrigsten Stufe ... mehr nur ziehen als köcheln lassen. Ich hab's die letzte halbe Stunde bei etwas höherer Temperatur offen köcheln lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saftgulasch "Wiener Art"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saftgulasch "Wiener Art"“