Brownies

Rezept: Brownies
Schokoladenkuchen
1
Schokoladenkuchen
1
245
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 Gramm
dunkle Schokolade
500 Gramm
Butter
200 Gramm
gehackte Nüsse
400 Gramm
Zucker
6 Stück
Eier
200 Gramm
Mehl
1 Teelöffel
Backpulver
100 Gramm
Kakaopulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.03.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2202 (526)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
47,0 g
Fett
36,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Brownies

mandel-knusperkuchen

ZUBEREITUNG
Brownies

1
Brich die Schokolade in Stücke und gib sie mit der Butte in eine Schüssel, die du auf den Herd in einem Topf mit heißem Wasser stellst. Lass die Schokolade mit der Butter bei geringer Hitze schmelzen und dann etwas abkühlen.
2
Hacke die Nüsse in grobe Stücke. Heize den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180) vor.Lege das backblech mit Backpapier aus.
3
Schlage die Eier mit den Zucker schaumig. Mische in einer anderen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao.
4
Rühre erst das Mehl- und dann die Eimischung unter die geschmolzene Schokoladenbutter. Ziehe die Nüsse unter.
5
Fülle die Masse aufs Backblech, streiche sie glatt und backe den Kuchen etwa 20 Minuten im Ofen.
6
Brownies müssen innen noch leicht feucht und cremig sein. Mach am besten den Hölzchentest: Steck zum Ende der Backzeit einen Schaschlikspieß in die dickste Stelle des Kuchens. Wenn beim Rausziehen etwas Teig daran kleben bleibst, ist der Kuchen perfekt.

KOMMENTARE
Brownies

Benutzerbild von Test00
   Test00
Einfach nur lecker. Ich finde nix zu meckern. LG. Dieter

Um das Rezept "Brownies" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung