Schoko-Trüffel-Torte

5 Std mittel-schwer
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Butter 175 g
Zucker 75 g
Eier 2 Stück
Mehl 75 g
Kakaopulver 25 g
Zartbitterschokolade 400 g
Schmand 300 g
Biskuitbrösel 75 g
Rum 3 EL
Physalis etwas
Backpulver 1 TL

Zubereitung

1.Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, die Seiten einfetten. Den Ofen auf 180°C vorheizen.

2.75g der Butter und Zucker mit dem Handrührgerät verrühren, dann die Eier unterrühren. Dann Mehl, Backpulver und Kakao dazugeben und unterrühren. Den Teig in die Springform füllen und möglichst gleichmäßig verteilen. Ca. 20 Minuten backen. (Es kann gut sein, dass der Kuchenboden ungleich dick geworden ist)

3.Während der Kuchenboden im Ofen ist die restliche Butter zusammen mit Schmand und 350g Schokolade in einem Topf erwärmen bis die Schokolade volständig geschmolzen ist. Die Masse etwas abkühlen lassen und dann in den Kühlschrank stellen.

4.Wenn der Kuchenboden fertiggebacken und abgekült ist kurz aus der Springform nehmen und das Bakpapier entfernen. Danach denKuchenboden zurück in die Form setzen,

5.Die Schokoladenmasse nach einer halben Stunde umrühren und eine weitere halbe Stunde im Kühlschrank lassen. Dann die Biskuitbrösel und den Rum unterrühren. Die Masse dann auf den Kuchenboden geben und glattstreichen. Den Kuchen für drei Stunden in den Kühlschrank stellen.

6.Zum dekorieren die restliche Schokolade schmelzen und die Physalis in die Schokolade tauchen. Kurz auf einem Backpapier abkühlen lassen und dann auf den Kuchen setzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Trüffel-Torte“

Rezept bewerten:
4,58 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Trüffel-Torte“