Fastnachtskrapfen

30 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Margarine 50 Gramm
Zucker 50 Gramm
Ei 1
Speisequark 125 Gramm
Mehl 150 Gramm
Speisestärke 50 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel
Milch 4 Esslöffel
Pflanzenfett oder Frittieröl etwas
Zucker zum bestreuen etwas

Zubereitung

1.Margarine, Zucker und das Ei schaumig verrühren.

2.Den Speisequark zugeben und verrühren

3.Mehl, Speisestärke und Backpulver miteinander vermengen und anschließend unterheben.

4.Milch hinzugeben und alles zu einem glatten (klebrigen) Teig verrühren. Sollte der Teig zu trocken wirken, ruhig noch etwas Milch zugeben.

5.Das Pflanzenfett, oder wahlweise das Frittieröl in einem großen Topf erhitzen. Dann den Teig mit zwei Esslöffel (vorher kurz ins heiße Fett/Öl tauchen) in Nocken abstechen und in das heiße Fett/Öl geben. Sofort vom Boden lösen und schwimmend ausbacken. (Dabei immer wieder drehen)

6.Wenn die Krapfen eine schöne braune Farbe haben, herausnehmen und auf einem Haushaltskrepp abtropfen lassen. Anschließend in Zucker wälzen. FERTIG

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fastnachtskrapfen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fastnachtskrapfen“