Mutzen a lá Mama

1 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Eier 6
Zucker 6 EL
Vanillinzucker 2 Pack
Öl 12 EL
Milch 10 EL
Magerquark 500 g
Mehl 500 g
Backpulver 1 Pack
Fritierfett 1 Stange
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Eier, Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen. Dann mit Öl und Milch verrühren, den Quark zugeben. Nun nach und nach das gesiebte Mehl und das Backpulver zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren.

2.In einem Topf das frische Fritierfett schmelzen und bei mittlerer Hitze die Teigtropfen, die vorher mit einem kleinen Teelöffel immer in das heiße Fett gegeben wurden, backen.

3.Wichtig: Das Fett darf nicht zu heiß sein, da die Mutzen sonst zu schnell dunkel werden, dabei innen aber nicht durchgebacken sind.

4.Wenn die Mutzen goldbraun sind, aus dem Fett nehmen, kurz abtropfen lassen und sofort mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mutzen a lá Mama“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mutzen a lá Mama“