Curry mit Schwarzwurzeln und schwarzem Reis

30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Reis schwarz 2 Tassen
Schwarzwurzel frisch 300 g
Möhren 200 g
Brokkoli 1
Kokosmilch 1 Dose
Thai Curry Gewürzmischung 1,5 EL
Currypaste gelb ODER
Wasser 250 ml
Essig 3 EL
Kokosöl etwas
Green Heart Butternut-Ingwer-Aufstrich (optional) 0,5 Becher

Zubereitung

1.Schwarzer Reis braucht länger zum garen, also setzt ihn am besten zuerst auf. Dazu Reis mit 4 Tassen Wasser und etwas Salz aufkochen, auf kleiner Stufe 10 Min. köcheln (mit Deckel!) und dann Herdplatte ausschalten und Reis bei Resthitze quellen lassen.

2.Gebt das Wasser mit dem Essig in eine Schüssel. Jetzt zieht ihr euch am besten Latex-Handschuhe an, schrubbt die Schwarzwurzeln sauber und schält sie. (Sie kleben, daher die Handschuhe.) Schneidet sie in Stücke und gebt sie sofort ins Essigwasser (sie werden sonst braun).

3.Möhre schälen und in Scheiben schneiden, Brokkoli in Röschen teilen.

4.Kokosöl im Wok erhitzen und zunächst die Schwarzwurzeln anbraten, dann die Möhren zugeben. Mit Thai Curry bestäuben oder Currypaste hinzufügen. Kurz anschwitzen.

5.Mit Kokosmilch angießen. Ca. 15 Min. köcheln lassen, dann den Brokkoli zugeben und weitere 5 Min. köcheln.

6.Evtl. mit Green Heart Aufstrich abrunden (mir ist nämlich das Curry ausgerutscht und ich habe versucht, es etwas zu mildern.)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Curry mit Schwarzwurzeln und schwarzem Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Curry mit Schwarzwurzeln und schwarzem Reis“