Osterlamm

Rezept: Osterlamm
10
00:50
3
9495
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
80 gr
Butter zimmerwarm
1 TL
Vanillezucker
1
geriebene Schale Bio-Zitrone
80 gr
Zucker
2
Eier
80 gr
Mehl
0,5 Päckchen
Backpulver
1 EL
Feine Speisestärke
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.02.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
205 (49)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
11,9 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Osterlamm

ZUBEREITUNG
Osterlamm

1
Den Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Osterlammform (0,5 Liter) mit Butter einfetten und mit Grieß bestäuben.
2
Butter, 1 gehäufter TL Vanillezucker (am besten selbstgemacht), geriebene Schale einer Bio-Zitrone und Zucker schaumig rühren.
3
Nach und nach 2 Eier unterrühren.
4
Mehl, Backpulver und Feine Speisestärkevermischen und unter die Butter-Eier-Masse sieben und locker darunter heben.
5
Jetzt den Teig in die Lammform füllen und ca. 30 Minuten backen. Je nach Geschmack kann das Lamm mit Puderzucker bestäubt werden oder aber mit weißer geschmolzener Schokolade glasiert werden und anschließend mit Kokosraspeln bedeckt werden. Für ein schwarzes Lamm einfach dunkle Schokolade schmelzen und Schokoraspeln verwenden.
6
Nun kann Ostern kommen - eine Videoanleitung findet ihr auch unter http://youtu.be/8RvF23GSX_I Viel Spaß beim Nachbacken und Frohe Ostern! Eure ANNA

KOMMENTARE
Osterlamm

Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Hatte letztes Jahr nur Hase gebacken. LG GINA - ANNA
Benutzerbild von chipzi
   chipzi
oh ja ..dieses jahr backe ich mir auch ein ostelämmchen...glg astrid
Benutzerbild von scarab
   scarab
Ja, stimmt ich sehe es auf uns zukommen, dass wir wieder Lämmer backen GLG Anke

Um das Rezept "Osterlamm" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung