Blumenkohlsuppe mit Markklößchen

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Wasser kochend 1 Liter
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Rauchfleisch am Stück 100 g
Zwiebel geviertelt 1 kleine
Mini-Blumenkohl 1 Kopf
Kümmel gemahlen 1 Teelöffel
Erbsen grün tiefgefroren 1 Tasse
Petersilie gehackt etwas
Markklößchen ** selbstgemacht 16

Zubereitung

1.Das Wasser mit der geviertelten Zwiebel und Pfeffer aufkochen, das Rauchfleisch hineingeben und dann abgedeckt etwa 1 Stunde lang sanft garköcheln lassen.

2.Während das Fleisch gart, den Blumenkohl in kleine Röschen teilen, den Strunk recht klein würfeln. Die tiefgekühlten Markklößchen ** separat in mild-gesalzenem kochendem Wasser oder Fleischbrühe etwa 12 Minuten lang garziehen lassen (wenn sie an der Oberfläche schwimmen, sind sie gar).

3.Das Fleisch aus der Brühe nehmen und leicht abgekühlt kleinschneiden; die Brühe durch ein Sieb abseihen, erneut zum Kochen bringen und den Blumenkohl mit dem Kümmel etwa12 Minuten lang sanft darin köcheln lassen. In den letzten 3 Minuten die tiefgekühlten Erbsen dazugeben und mitgaren.

4.Das Gewürfelte Rauchfleisch, die frisch gehackte Petersilie und die gegarten Markklößchen in die Blumenkohlsuppe geben und vor dem Servieren noch einmal abschmecken. Ich habe ein paar Vollwert-Gemüsepuffer dazu gebraten, weil wir Reibekuchen zu Gemüsesuppen sehr gerne essen mögen.

5.** Das Rezept für die Mark-Klößchen steht bereits hier in meinem Kochbuch : Mark-Klößchen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blumenkohlsuppe mit Markklößchen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blumenkohlsuppe mit Markklößchen“