Kreative Partysnacks aus dem Dschungel

Rezept: Kreative Partysnacks aus dem Dschungel
6
01:00
0
13309
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Gelb-Grüner Schleim-Drink (mit Schuss)
1 Flasche
Apfelsaft
1 Flasche
Mineralwasser
2 Stück
Apfel
3 Stück
Mandarinen
2 Stück
Kiwis
500 Gramm
Trauben
1 Esslöffel
Honig
Dschungel-Obst
4 Stück
Kiwis
1 Stück
Banane
2 Stück
Clementinen
Dschungel-Hotdog-Schlangen
10 Stück
Hot-Dog-Würstchen
2 Pakete
Blätterteig aus dem Kühlregal
1 Stück
Ei
1 Stück
Paprikaschote rot
1 Prise
Pfefferkörner
Trauben-Raupen auf Käse-Maden
2 Packungen
Grüne Trauben kernlos
Tomatenmark
1 Packung
geriebener Käse
Spinneneier
1 Packung
Hot-Dog-Würstchen
Nelken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.01.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
343 (82)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
18,1 g
Fett
0,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kreative Partysnacks aus dem Dschungel

Hot Dog

ZUBEREITUNG
Kreative Partysnacks aus dem Dschungel

Gelb-Grüner-Schleim-Drink (mit Schuss)
1
Zuerst den Saft und das Mineralwasser mischen.
2
Äpfel und Kiwis kleinschneiden und mit einem Mixstab pürieren.
3
Den Honig und das Mus zu dem Saft geben und fertig! Durch das pürierte Obst und den Honig entsteht eine schleimige Konsistenz, die sogar die Promis um Dschungel gruseln würde. Tipp: Wer’s hochprozentig mag, kann noch einen Schuss Wodka hinzufügen. :-)
Dschungel-Obst
4
Für das Dschungel-Obst benötigen Sie einen schönen Teller, um es anzurichten. Dann schneiden Sie die Banane der Länge nach auf, sodass Sie beide Hälften nebeneinander als „Stamm“ drapieren können.
5
Die Stämme müssen nun in regelmäßigen Abständen eingeritzt werden, damit der Palmen-Look entsteht. Die Kiwis müssen nun geschält und in Scheiben geschnitten werden.
6
Die Scheiben dienen als Palmblätter. Die Clementinen von der Schale befreit und geteilt ergeben den sandigen Untergrund – fertig ist die Dschungel-Deko!
Dschungel-Hotdog-Schlangen
7
Für die Dschungel-Hot-Dog-Schlangen jeweils ein Würstchen mit Blätterteig umwickeln.
8
Um die Augen zu gestalten, die Pfefferkörnern in den Teig drücken. Mit einem dreieckigen Stückchen Paprika gelingt die Zunge ganz leicht und muss nur in einen vorgeschnittenen Schlitz in den „Mund“ der Schlange gelegt werden.
9
Damit die Schlangen eine schöne Bräunung bekommen, können Sie das verquirlte Ei mit einem Backpinsel auf den Teig verstreichen. Das Ganze für ca. 25 min in den Ofen geben – fertig ist der Dschungel-Snack! Tipp: Zwischendurch immer mal wieder die Farbe der Schlangen kontrollieren, damit sie nicht verbrennen!
Trauben-Raupen auf Käse-Maden
10
Die Trauben nacheinander auf den Spießen aufreihen, bis der Spieß nicht mehr zu sehen ist.
11
Den Käse auf eine Platte geben, als „Madenbett“.
12
Mit dem Tomatenmark können Sie jeweils zwei Punkte als Augen auf die Traubenraupen geben – und fertig!
Spinneneier
13
Die Eier hartkochen und abkühlen lassen. Dann pellen und halbieren. Auf einen Teller geben und mit einem Klecks Mayonnaise versehen.
14
Die Oliven halbieren und auf den Mayo-Klecks legen.
15
Die restlichen Oliven nun in Streifen schneiden und als Spinnenbeine auf die Eier legen, jeweils acht Beine pro Spinnenei – fertig! Tipp: Mit Salz und Pfeffer gewürzt schmecken die Eier noch besser!
Oktopus-Würstchen
16
Die Hot-Dog-Würstchen quer halbieren und die Enden bis zur Mitte zwei Mal kreuzförmig einschneiden – Ja nachdem wie viele Tentakel der Oktopus haben soll.
17
Die Würstchen dann in einen Topf mit kochendem Wasser geben, damit die Tierchen ihre Tentakel ausstrecken können.
18
Danach aus dem Wasser holen, mit einen Zahnstocher in die Augen pieksen, eine Nelke hineinstecken (Achtung: Nicht mitessen!) und fertig!

KOMMENTARE
Kreative Partysnacks aus dem Dschungel

Um das Rezept "Kreative Partysnacks aus dem Dschungel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung