Sauce: Scharfe Tomaten-Paprika-Sauce

Rezept: Sauce: Scharfe Tomaten-Paprika-Sauce
mit 2 Fotos
5
mit 2 Fotos
4
670
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,5
Zwiebel frisch
1
Paprika rot
1 EL
Olivenöl
1 EL
Tomatenmark
0,5 EL
Harissa-Paste
1 EL
Gute Laune - Gewürzblütenmischung
0,5 TL
Currypulver gelb
0,5 TL
Tonkasalz
500 g
Tomaten passiert
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.01.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
263 (63)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
3,4 g
Fett
4,8 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Sauce: Scharfe Tomaten-Paprika-Sauce

Kochen Scharfe Möhren-Hähnchen-Suppe
Kochen Enten-Tomaten-Suppe

ZUBEREITUNG
Sauce: Scharfe Tomaten-Paprika-Sauce

1
Zwiebel schälen und sehr klein schneiden. Paprika schälen, Kerne und Zwischenhäutchen entfernen und in kleine Stückchen schneiden.
2
Öl in einem Top erhitzen. Zuerst die Zwiebeln und kurz danach die Paprikastücke dazugeben und andünsten.
3
Nun Tomatenmark, Harissa und die Gewürze dazurühren und kurz mitdünsten.
4
Danach die passierten Tomaten in den Topf gießen, das Ganze verrühren, aufkochen und bei geringster Hitze mit Deckel ca. 60 Minuten leicht köcheln lassen. Danach noch ca. 30 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Evt. anschmecken.
5
Nun entweder sofort weiterverwenden, nach dem Erkalten bis zur Verwendung im Kühlschrank lagern oder, wenn man die Sauce nicht sofort benutzt, dann noch heiß in 2 kleine Twist-Off-Gläser füllen und diese fest verschließen.
6
HARISSA in meinem KB: ..... Gewürz: Chillipaste / Harissa .......... TONKA-SALZ im KB von toskanine ..... Tonka-Salz und Tonka-Zucker .....
7
GUTE LAUNE - Gewürzblütenzubereitung besteht aus: Meersalz, Knoblauch, Bärlauch, Oregano, Thymian, Basilikum, Rosmarin, Ringelblumen, Rosenblüten, Kornblumen

KOMMENTARE
Sauce: Scharfe Tomaten-Paprika-Sauce

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Deine Dein Sauce sieht super aus , einfach nur perfekt zubereitet, eine tolle Idee, ist schon im KB gebunkert, verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen von dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Heimi
   Heimi
Ich werde sie aber nicht ganz so scharf machen
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
leckere Saucen auf Vorrat zu haben liebe ich .... diese kann man sicherlich auch gut als Pizzabelag zum Aufstreichen unter weiterem Belag gebrauchen. Wenn`s schnell gehen soll, sind Vorräte immer angebracht. Und das diese in Twist-Off-Gläsern lange haltbar sind, weiß ich aus eigener Erfahrung. LG Geli
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
einleckeres rz und mit der gute laune gewürzmischung kann es auch nicht schief gehen, super. glg chrisitne

Um das Rezept "Sauce: Scharfe Tomaten-Paprika-Sauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung