Skreifilet (Winterkabeljau) mit Krabbensoße

Rezept: Skreifilet (Winterkabeljau) mit Krabbensoße
2
00:20
2
2216
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 gr.
Skreifilet mit Haut
200 gr.
Nordseekrabben klein
400 ml
Sahne
200 ml
Weißwein
2 Msp
Safran
Butter, Salz Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.01.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
803 (192)
Eiweiß
5,9 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
16,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Skreifilet (Winterkabeljau) mit Krabbensoße

Pizza de Pesce Yaiza
Specken dicken, gefüllt mit dreierlei Dips
HAUPTGERICHTFISCHLachsforelle,gefüllt und im Päckchen
SPARGEL FISCHThunfischsteak

ZUBEREITUNG
Skreifilet (Winterkabeljau) mit Krabbensoße

Das Skreifilet Portionsweise schneiden. Butter in Pfanne erhitzen. Fisch auf der Hautseite braten. Fisch aus der Pfannen nehmen, salzen, pfeffern und in Alufolie in 50° warmen Ofen (nur zum Warmhalten). Den 'Bratensaft mit Wein ablöschen, Sahne zugeben, mit Safran, Salz und Pfeffer würzen. Etwas einkocheen lassen. Anschließende Krabbeen zugeben. Als Beilage eignen sich Tagliatelle oder Reis (Wildreis). Ich mußte es mit Reis machen, da meine Frau weder Wildreis noch Nudeln zu Fisch mag.

KOMMENTARE
Skreifilet (Winterkabeljau) mit Krabbensoße

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich liebe Winterkabeljau....ist soooo ein schmackhafter Fisch. Mich würde jetzt nur noch interessieren, wie lange er bei Dir im Backofen bleiben mußte? Reis ist für mich als Beilage zu Fisch ok......obwohl ich Drillinge bevorzugen würde. LG Geli
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Das ist ja ein hervorrangendes Rezept. Mit den Krabben ein Genuss. Das hat die volle Punktzahl verdient.

Um das Rezept "Skreifilet (Winterkabeljau) mit Krabbensoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung