Rindergehacktes in Paprika-Tomatensoße

20 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderhackfleisch 400 Gramm
rote Paprika 2 Stück
Zwiebel gewürfelt 2 Stück
Tomatenmark dreifach konzentriert 4 EL
Knoblauchzehe 1 Stk.
Kondensmilch 4% Fett 600 ml
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas
Parmesan frisch gerieben etwas

Zubereitung

Zwiebeln und Paprila würfeln. Gehacktes in einer Pfanne anbraten, Ziwebeln, Paprika und Tomatenmark dazugeben und kurz mitdünsten. Mit der Kondensmilch ablöschen. Mit Knoblauch, Pfeffer und Salz abschmecken. Nach Geschmack und Konsistenz mit dem Parmesan andicken. Dazu passt jede Form von Pasta. Kondensmilch mal als Alternative zu Sahne oder Creme fine mit 30% und 15 % Fett.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindergehacktes in Paprika-Tomatensoße“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindergehacktes in Paprika-Tomatensoße“