Weihnachtstorte

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
3er Schokoboden Wiener Art 1
1.Füllung:
Sauerkirschen 1 Glas
Speisestärke 4 EL
2. Füllung:
Vanillepuddingpulver 1 päck.
Milch 325 ml
Zucker 2 EL
Sahne 200 ml
Deko:
Sahne 250 ml
Vanillezucker 2 päck.
Zimt 1 TL
Kakaopulver 1 TL
bunte Zuckerperlen etwas

Zubereitung

1.Den ersten Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring umlegen.

2.4 EL Speisestärke mit 4 EL Kirschsaft anrühren. Die Kirschen mit dem restlichen Saft in einen Topf geben und zum kochen bringen. Speisestärkegemisch einrühren und nochmal aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und gut auskühlen lassen bis es Zimmertemperatur hat! Dann auf dem Boden verteilen und den zweiten Boden darauf legen.

3.Aus Milch, Puddingpulver und Zucker nach Anweisung einen Pudding kochen. Unter rühren abkühlen lassen. Sie Sahne steif schlagen und unter den Pudding heben. Die Creme auf den 2. Boden verteilen und den letzten Boden drauflegen.

4.Torte nun für ca. 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen! (Ich hatte sie über Nacht im Kühlschrank)

5.Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Tortenring vorsichtig entfernen und die Sahne auf und um die Torte streichen.

6.Zimt und Kakao mischen. Auf der Torte nach Lust und Laune verteilen und mit den Zuckerperlen verzieren! Ich hab eine Schablone genommen und damit einen Tannenbaum drauf gemacht und mit den Zuckerperlen umrandet!

7.Tipp: Wer keine Kirschen mag kann auch Heidelbeeren oder Himbeeren aus dem Glas nehmen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtstorte“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtstorte“