Kürbissuppe mit Möhren, Ingwer und Kokosmilch

1 Std leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hokkaido-Kürbisfleisch 800 gr.
Möhren 2 große
Kartoffeln 2 mittelgrosse
Zwiebeln 2 große
selbst eingelegten oder frischen Ingwer etwas
Vanilleschote 1 Stück
Gemüsefond 400 ml
Karottensaft 500 ml
Kokosmilch 400 ml
Limette frisch 0,5
Salz, Sojasoße etwas

Zubereitung

1.Kürbis säubern, teilen und die Kerne entfernen. Anschließend in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebel, Möhren, Kartoffeln und den Ingwer schälen und ebenfalls grob zerteilen.

2.Butter in einen Topf geben und die Zwiebel darin anschwitzen. Kürbis, Möhren und Kartoffeln dazu und ebenfalls kurz andünsten. Mit Möhrensaft und Gemüsefond aufgießen. Ingwer dazugeben und die Vanilleschote aufschneiden und auskratzen. Das Vanillemark und die Schote in die Suppe geben und ca. 30 Minuten mitkochen.

3.Anschließend die Schote aus der Suppe nehmen und mit dem Pürierstab alles zerkleinern. Zum Schluß die Kokosmilch dazugeben und mit Salz, Limette und Sojasoße abschmecken.

4.Dazu schmeckt hervorragend ganz frisches Brot! Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbissuppe mit Möhren, Ingwer und Kokosmilch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbissuppe mit Möhren, Ingwer und Kokosmilch“