Kardamom-Zimt-Halbmonde

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kardamomsamen 1 EL
Zimt 0,5 TL
Fleur de Sel 1 TL
Mehl 300 g
Puderzucker 120 g
weiche Butter 250 g
gemahlene Mandeln 250 g
Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Die Kardamomsamen in einen Mörser geben, anstossen - dann die Hüllen entfernen - und die Samen fein mahlen. Das Mehl mit dem Kardamom, dem Zimt und dem Salz gut vermengen.

2.Den Puderzucker in eine Schüssel sieben und zusammen mit der weichen Butter in Küchenmaschine schaumig schlagen. Dann nach und nach die Mehlmischung dazugeben, bis sich die Zutaten geradeso vermischt haben, dann die gemahlenen Mandeln einarbeiten - das geht am besten mit der Hand.

3.Den Teig abgedeckt mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Dann den Backofen auf 175 Grad vorheizen und Backbleche mit Backpapier auslegen. Mit dem EL immer etwas vom Teig abstechen und daraus Halbmonde formen und diese mit etwas Abstand auf das Backlech legen und dann 10 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

4.Dann das Backpapier mit den Halbmonden vom Blech ziehen und ca. 8 Minuten abkühlen lassen und dann dick mit Puderzucker bestäuben und dann vollständig auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kardamom-Zimt-Halbmonde“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kardamom-Zimt-Halbmonde“