lachsbrot-gravedlachs-schnelle abendküche

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
giabattagrot 1 hälfte
rucola 1 halbes bund
spitzpaprika 1 halbe
graved-lachs 4 scheiben
zitrone 2 scheiben
brotaufstrich
2 el creme fraiche und 2 el meerrettich aus dem gläschen) 4 el
wildpreiselbeeren,aus dem gläschen 2 el
butter,sehr weich 1 tl
dressing
senf,mittelscharf 2 el
olivenöl 1 el
honig,nach wahl 2 el
dill,frisch,gehackt 3 el
dunkler balsamico 1 el/spritzer

Zubereitung

1.giabattabrot (mit etwas olivenöl beträufeln) und im backofen erwärmen..(160 grad ,ober-unterhitze) rucola waschen und halbieren. zitronenscheiben halbieren. paprika in kleine würfel oder ringe schneiden.

2.für den brotaufstrich habe ich alle zutaten verrührt.-fertig- für das dressing habe ich den frischen dill fein gehackt. alle zutaten fürs dressing habe ich miteinander vermischt,auch den dill hinzugegeben.

3.das warme giabatta habe ich mit dem brotaufstrich bestrichen.dann legte ich den rucola großzügig aufs brot,streute die paprikawürfel darüber und belegte mit den gravedlachsscheiben. dann strich ich das dressing großzügig drauf und legte zum schluß halbierte zitronenscheiben aufs brot..die werden dann ausgedrückt,wenn man mag.

4.dazu trinke ich gerne einen trocknen weißwein und esse dazu eingelegte große kapern..

Auch lecker

Kommentare zu „lachsbrot-gravedlachs-schnelle abendküche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„lachsbrot-gravedlachs-schnelle abendküche“