Ofen-Randen mit Meerrettich-Quark

1 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rote Bete frisch 1 kg
Öl 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
Magerquark 500 gr.
Sahne 10% Fett 0,5 dl
süsser Senf 1 EL
Äpfel säuerlich 1
Meerrettich 2 cm
Schnittlauch 0,5 Bund

Zubereitung

1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Blech mit Backpapier auslegen. 2. Die Rote Bete schälen und jeweils in 4 Schnitze schneiden. Die Schnitze quer nochmals halbieren und auf dem Blech mit Öl, Salz und Pfeffer gründlich mischen. 3. Die Bete im 200 Grad heissen Ofen auf der 2. untersten Rille 35-Minuten backen, bis sie gar sind. Dabei 1 - 2x durchmischen. 4. Inzwischen den Quark mit der Sahne und dem Senf verrühren. Den Apfel schälen und mit einer Bircherraffel fein zum Quark reiben. Den Meerrettich schälen und fein dazu reiben. Den Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Alles gut verrühren und den Quark mit Salz abschmecken. Zusammen mit dem heissen Randen servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ofen-Randen mit Meerrettich-Quark“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ofen-Randen mit Meerrettich-Quark“