Ofen-Randen mit Meerrettich-Quark

Rezept: Ofen-Randen mit Meerrettich-Quark
Ofen-Randen mit Meerrettich-Quark
0
Ofen-Randen mit Meerrettich-Quark
01:00
1
575
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Rote Bete frisch
2 EL
Öl
Salz, Pfeffer
500 gr.
Magerquark
0,5 dl
Sahne 10% Fett
1 EL
süsser Senf
1
Äpfel säuerlich
2 cm
Meerrettich
0,5 Bund
Schnittlauch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.02.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
334 (80)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
6,3 g
Fett
3,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Ofen-Randen mit Meerrettich-Quark

Salat mit Flusskrebsen und schwarzem Reis
Salat mit Putenbruststreifen

ZUBEREITUNG
Ofen-Randen mit Meerrettich-Quark

1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Blech mit Backpapier auslegen. 2. Die Rote Bete schälen und jeweils in 4 Schnitze schneiden. Die Schnitze quer nochmals halbieren und auf dem Blech mit Öl, Salz und Pfeffer gründlich mischen. 3. Die Bete im 200 Grad heissen Ofen auf der 2. untersten Rille 35-Minuten backen, bis sie gar sind. Dabei 1 - 2x durchmischen. 4. Inzwischen den Quark mit der Sahne und dem Senf verrühren. Den Apfel schälen und mit einer Bircherraffel fein zum Quark reiben. Den Meerrettich schälen und fein dazu reiben. Den Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Alles gut verrühren und den Quark mit Salz abschmecken. Zusammen mit dem heissen Randen servieren.

KOMMENTARE
Ofen-Randen mit Meerrettich-Quark

Benutzerbild von Test00
   Test00
Klasse. Bin immer wieder von deinen Rezepten begeistert. Hast super Rezeptideen und setzt sie köstlich um. LG. Dieter

Um das Rezept "Ofen-Randen mit Meerrettich-Quark" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung