"Frischkäse" mit Frühlingszwiebeln

30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Griechischen Joghurt, Quark 1 kg
Knoblauchzehen 5
Sahne 0,5 Liter
Frühlingszwiebeln 2 Bund
Zwiebel 1
Salz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Den Joghurt oder Quark zusammen mit der Sahne glatt rühren.

2.Zwiebel schälen, klein würfeln und unterheben.

3.Knoblauch schälen und mit groben Salz unter zu Hilfenahme eines Messser zu einem "Brei" streichen. Danach zu dem Quark geben.

4.Die Frühlingszwiebeln waschen und in ganz feine Ringe schneiden. Einge für Deko zurück behalten, die restlichen zum Quark geben.

5.Alles gut miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. In einer Schüssel anrichten und die restlichen Röllchen drüberstreuen.

6.Schmeckt toll als Dip, zu gegrillten aber auch als Brotaufstrich.

Auch lecker

Kommentare zu „"Frischkäse" mit Frühlingszwiebeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Frischkäse" mit Frühlingszwiebeln“