Backen: Rosen-Muffins

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
* für den Teig
Mehl 250 g
Zucker 20 g
Salz 0,5 TL
Vanillepulver 1 Prise
Butter weich 50 g
Eigelb 1
Milch lauwarm 100 ml
Hefe Würfel 10 g
Speisefarbe rot etwas
* für die Füllung
Mandeln gemahlen 60 g
Zucker 60 g
Butter weich 10 g
Rosenwasser 1 TL
Wasser 2 EL
* für den Sirup
Zucker 100 g
Wasser 150 ml
Rosenwasser 1 TL

Zubereitung

1.Hefe in die Milch hineinbröckeln und unter rühren auflösen. Mit allen anderen Teigzutaten in einer Schüssel geben und verkneten. (Die Speisefarbe kann man auch weglassen, aber es sieht hübsch aus. Flüssiger vorher mit der Milch verrühren, Pulver mit dem Mehl.)

2.Nun den Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

3.Für die Füllung alle Zutaten miteinander verkneten.

4.Den Teig nochmals gut durchkneten, dann zu einem Rechteck ca. 40x25cm ausrollen.

5.Die Füllung zerzupfen und in Flecken auf den Teig geben. Mit dem Nudelholz nochmals darüberrollen.

6.Nun den Teig zusammenrollen und in 12 Teile schneiden. Diese in 12 Muffinförmchen (möglichst aus Silikon) stellen. Nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.

7.Nun im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20 Minuten backen.

8.Kurz vor Ende der Backzeit den Sirup zubereiten. Dafür Zucker und Wasser in einen Topf geben, aufkochen, ca. 2 Minuten kochen lassen. Dann Herd abstellen, Rosenwasser hineingeben und weiterköcheln lassen (Topf bleibt auf dem Herd stehen.)

9.Die fertigen Muffins einige Minuten abkühlen lassen. Dann den Sirup (je ca. 2,5-3 EL) gleichmäßig über die Muffins gießen.

10.Erkaltete und mit Sirup vollgesogene Muffins aus den Förmchen nehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Rosen-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Rosen-Muffins“