Spaghetti mit Miesmuscheln

50 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Miesmuscheln 1 Kg
Schalotten 2
Knoblauch 2 Zehen
Frühlingszwiebeln 0,5 Bund
Chili rot 1 Schote
Fenchel klein 1 Knolle
Weißwein trocken 250 ml
Spaghetti 300 g
Petersilie 1 Bund
Cherrytomaten 6
Olivenöl etwas
Meersalz aus der Mühle etwas
Weißer Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

Mise en Place

1.Knoblauch und Schalotten fein würfeln. Fenchel putzen, den Strunk entfernen und ebenfals fein würfeln. Je nach Vorliebe bezüglich der Schärfe die Chillischote entkernen und in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebel zu feinen Ringen schneiden. Tomaten in Viertel schneiden und ggf. die Kerne entfernen, die Petersilie fein hacken. Muscheln putzen, wässern. entbarten und sortieren.

Zubereitung

2.In einem ausreichend großen Topf das Olivenöl erhitzen. Fenchel, Schalotten, Knoblauch, Chilli und Frühlingszwiebeln glasig anbraten und die Muscheln dazu geben. Mit dem Wein ablöschen und mit geschlossenem Deckel 10 Minuten Dämpfen. Währenddessen die Spagjhetti kochen. Mit dem Schaumlöffel die Spaghetti aus dem Sud nehmen und diesen etwas einreduzieren lassen. Wenn die Pasta a Dente ist, etwa eine halbe Kelle des Nudelwassers zu dem Sud geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln in dem Sud einmal durchschwenken und mit den Muscheln in einer Schüssel anrichten Mit Petersilie und den Tomaten garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti mit Miesmuscheln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti mit Miesmuscheln“