Schüttelkuchen

Rezept: Schüttelkuchen
21
02:45
4
29218
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Boden
150 g
Mehl
150 g
Zucker
150 g
Butter
2
Eier
1 Päckchen
Vanillezucker
1 TL
Backpulver
Für die Creme
2 Päckchen
Paradiescreme
2 Dosen
Mandarinen
2 Becher
Schlagsahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.10.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1980 (473)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
53,8 g
Fett
27,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Schüttelkuchen

Schneller Mini Marienkäfer zum Dessert
Schokoladenbisquitrolle

ZUBEREITUNG
Schüttelkuchen

1
Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, Butter hinzugeben und alles verrühren.
2
Mehl und Backpulver hineinsieben und zu einem glatten Teig rühren.
3
Tortenbodenform einfetten und mehlen.
4
Teig hineingeben und bei 180°C Ober- und Unterhitze 30 Minuten backen.
5
Tortenboden komplett auskühlen lassen und anschließend vorsichtig aus der Form lösen.
6
Alle Zutaten (die Mandarinen ohne den Saft) in ein Gefäß mit passendem Deckel geben, verschließen und schütteln bis eine schlagfeste Masse entstanden ist.
7
Die Creme gleichmäßig auf dem Tortenboden verteilen und für zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

KOMMENTARE
Schüttelkuchen

Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Ja wir werden immer moderner. LG GINA
Benutzerbild von Heimi
   Heimi
Schnell gemacht und ich denke mal sehr gut
Benutzerbild von sternschnuppe23
   sternschnuppe23
und die creme kann man auch besser rühren und dann die schnell zerfallenden mandarinen unterheben.lg christel
   nimmdusiedir
Sieht lecker aus, aber dein Teig wird doch gerührt ......... geschüttelt wird nur die Creme l.g. Josy

Um das Rezept "Schüttelkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung