Schwarzwälder Kirsch im Glas

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Biskuit
Eier 6
Zucker 180 g
Mehl 180 g
Puddingpulver 20 g
Für die Kirschen
Kirschen 1 Glas
Speisestärke 30 g
Kirschwasser 2 EL
Für die Sahne
Sahne 400 ml
Vanillezucker 1 Päckchen
Dekoration
Schokoladenstreusel/flocken etwas
Kirschen evtl.

Zubereitung

Für den Teig

1.6 Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und nach und nach das Eigelb unterrühren. Das Mehl Sieben und vorsichtig unterheben! Für den dunklen Boden nehme ich immer Puddingpulver. Man kann natürlich auch Kakao oder Kaba nehmen. Wichtig ist, dass der Teig nicht zu stark geschlagen wird, da er sonst wieder zusammenfällt! Den Kuchen nun auf ein Backblech streichen und bei 160° ca. 15 Minuten backen.

2.In der Zwischenzeit kann man sich den Kirschen widmen. Dazu nimmt man den Kirschsaft und lässt ihn in einem Topf zum Kochen bringen. In einem Glas die Speisestärke und etwas Kirsch- oder normales Wasser gut verrühren und unter ständigem rühren unter den Kirschsaft rühren. Den Topf von der Platte nehmen und weiterrühren. Zum Schluss die Kirschen dazugeben und wieder gut verrühren. Nun könnt ihr den Topf erst mal auf die Seite stellen und abkühlen lassen.

3.Für die Sahnehaube einfach die Sahne schlagen und den Vanillezucker unterrühren. Wenn der Biskuit fertig und ausgekühlt ist nimmt man sich ein Glas und sticht damit Kreise aus dem Kuchen. Diesen müsst ihr dann an den Boden drücken. Wenn die Kirschen gut abgekühlt sind, kann man sie mit einem Löffel in die Gläser geben. Am Ende noch mit einem Spritzbeutel die Sahne drauf geben und mit Schokoladenstreusel dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarzwälder Kirsch im Glas“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarzwälder Kirsch im Glas“