Hefe-Apfelkuchen mit Walnüssen

Rezept: Hefe-Apfelkuchen mit Walnüssen
2
01:50
0
997
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig
1 Würfel
Hefe
150 g
Zucker
450 g
Mehl
125 g
Butter weich
1 Stk.
Ei
0,25 Liter
Milch
Für den Belag
1,25 kg
Apfel Boskop
4 EL
Zitronensaft
150 g
Walnusskernhälften
Für die Creme
1 Pk.
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack
400 ml
Milch
25 g
Zucker
200 g
Schmand
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.10.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
686 (164)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
23,8 g
Fett
6,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hefe-Apfelkuchen mit Walnüssen

Birnenküchlein

ZUBEREITUNG
Hefe-Apfelkuchen mit Walnüssen

1
Für die Creme Puddingpulver mit 400 ml Milch und 25 g Zucker zubereiten. Pudding leicht abkühlen lassen, Schmand unterrühren.
2
Für den Teig Hefe zerbröseln, mit 1El Zucker in einer Tasse mischen und ca. 5 Minuten gehen lassen. Mehl, 50 g Zucker, 50 g Butter, Ei, 1/4l angewärmte Milch, angerührte Hefe mit dem Knethaken des Handrührgerätes etwa 5 Minuten verkneten. An einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.
3
Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden und mit Zitronensaft mischen. Den Teig auf einer Fettpfanne des Backofens auslegen, den Pudding darauf verteilen, Äpfel darauflegen. Nüsse und den übrigen Zucker überstreuen. Restliche Butter in Flöckchen auf dem Kuchen verteilen. Kuchen an einem warmen Ort weitere 15 Minuten gehen lassen.
4
Inzwischen den Backofen auf 200° C vorheizen. Den Kuchen im heißen Ofen ca. 30 - 35 Minuten goldbraun backen.

KOMMENTARE
Hefe-Apfelkuchen mit Walnüssen

Um das Rezept "Hefe-Apfelkuchen mit Walnüssen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung