Zwiebelkuchen

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Magerquark 150 gr.
Öl 6 El
Milch fettarm 6 EL
Salz 1 TL
Mehl 300 gr
Backpulver 1 Päckchen
Speck/Dörrfleisch mager gewürfelt 250 gr
Zwiebeln 1 kg
Weißwein 100 ml
Butterschmalz 2 EL
Muskatnuss etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Speisestärke 2 TL
Kümmel gemahlen 1 EL
Crème fraîche 300 gr.
Eier Freiland 2

Zubereitung

1.Quarkölteig wie folgt herstellen: Quark mit Milch, Öl und 1 Tl Salz verrühren Die Hälfte vom Mehl unter die Quarkmasse rühren bis eine geschmeidige Masse entsteht anschliessend restliches Mehl mit Backpulver mischen und unter die Quarkmasse kneten. Den Teig solange kneten bis er nicht mehr krümmelig ist. Auf Backblechgrösse ausrollen lassen und auf das geölte blech legen, einen Rand hochdrücken und mit einer Gabel einstechen. Speck auslassen. Elektro-Ofen auf 225grad vorheizen Zwiebeln schälen :'( halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Mit Wein und 100ml Wasser glasig dünsten Butterschmalz hinzufügen Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und unter die Zwiebeln mischen... aufkochen Kümmel und Creme fraiche unterrühren, einige Minuten leicht köcheln dann etwas abkühlen lassen. Eier verquirlen und mit dem ausgelassenen Speck unter die Zwiebelmasse rühren Zwiebelmasse nun auf den Quarkölteig verteilen. Im Backofen auf der 2. Schiene von unten ca. 30min bei 180grad backen (Gas:Stufe 4)

2.Hierzu schmeckt am besten neuer Wein und wer den nicht mag trinkt ein kühles Bier dazu

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebelkuchen“