Gefüllter Hokkaido-Kürbis

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hokkaido-Kürbis 1 Stk.
Hackfleisch gemischt 200 gr.
Toastbrot 1 Scheibe
Kartoffel 1 Stk.
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Sahne 200 ml
Tomatenmark 2 EL
Tomate gewürfelt 2 Stk.
Chillipulver 1 Prise
Zucker 1 TL
Basilikum getrocknet 1 Prise
Majoran getrocknet 1 Prise
Pecorino gerieben 60 gr.
Mungobohnensprossen 1 EL
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Toastbrot in Sahne weichen. Kartoffel schälen und reiben. Die Sahne in einen Topf geben und Toast ausdrücken. Ofen auf ca.180°C vorheizen.

2.Zum Toast die geriebenen Kartoffel, das Hackfleisch, die Zwiebel, Mungobohnensprossen, die Hälfte des Käses sowie Salz, Pfeffer und die Kräuter geben. Gut vermengen, Kürbis halbieren, entkernen und mit der Hackfleischmasse füllen. Kürbishälften in eine Auflaufform legen.

3.Sahne sowie Tomaten, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Chillipulver und Zucker aufkochen. Diese Sosse über die Kürbishälften geben und mit dem restlichen Käse bestreuen. Im Ofen für 50 Minuten backen. (Abhängig vom Ofen)

4.Beilage nach Belieben. Wir hoffen, dass es euch genauso gut schmeckt wie uns.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllter Hokkaido-Kürbis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllter Hokkaido-Kürbis“