Schoko-Apfelkuchen mit Knusperdecke

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 15 Personen
Äpfel - Gewicht nach dem Schälen und Entkernen 800 g
Teig:
Eier 3
Zucker 300 g
Vanillezucker 2 Pck.
Rumaroma 1 Röhrchen
Mehl 250 g
Speisestärke 50 g
Backpulver 1 Pck.
Haselnüsse gemahlen 70 g
Kakao 50 g
Schmand 160 g
Sahne oder Vollmilch 50 ml
Knusperdecke:
Butter 130 g
Zucker 170 g
Mehl 170 g
Mandelblätter 60 g
alternativ, falls wenig Fett verwendet werden soll:
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1775 (424)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
60,8 g
Fett
17,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Äpfel schälen, entkernen, in grobe Stücke schneiden und in leicht gesalzenem oder zitronisiertem Wasser aufbewahren, damit sie nicht braun anlaufen, bis sie zum Einsatz kommen.

2.Tortenform - egal ob rechteckig oder rund - am Rand fetten und den Boden mit Backpapier auslegen.

3.Ofen auf 190° vorheizen.

Teig:

4.Eier, Zucker, Vanillezucker und Rumaroma zu einer weißlich-cremigen Masse aufschlagen. Das dauert ca. 3 Min.

5.Mehl, Speisestärke, Backpulver, Haselnüsse und Kakao in einer separaten Schüssel vermischen.

6.Nun wechselweise Schmand und Mehlgemisch kräftig unter die Eicreme rühren. Falls die Masse am Ende nicht cremig genug ist (sie sieht dann etwas"stumpf" aus), noch die Sahne (oder Milch) einrühren, und schon hat sie die richtige Konsistenz und glänzt leicht. Das kommt etwas darauf an, wie groß die Eier waren, aber so kann man es schlussendlich ausgleichen.

7.In den fertigen Teig nun die Apfelstücke geben und gleichmäßig unterheben. In die Form füllen und zunächst für 15 - 20 Min. in den Ofen.

Knusperdecke:

8.Butter, Zucker und Mehl in eine Schüssel geben und so lange mit dem Handrührgerät verrühren, bis kleine Streusel entstanden sind. Mandelblättchen unterheben.

9.Kuchen kurz aus dem Ofen nehmen - Oberfläche muss noch leicht glänzen - und die Streusel drüber streuen. Wieder ab in den Ofen und ca. 30 bzw. 25 fertig backen. Die gesamte Backzeit sollte 45 Min. betragen und beim Holzstäbchen-Test kein Teig mehr kleben bleiben.

alternativ:

10.Wem nun die Butter in den Streuseln zu viel ist, der lässt die Kusperdecke einfach weg und bestäubt den fertigen Kuchen einfach nur mit Puderzucker.

11.Guten Appetit...................

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Apfelkuchen mit Knusperdecke“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Apfelkuchen mit Knusperdecke“