Creme-brülee-Törtchen

mittel-schwer
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Teig etwas
Mehl 150 Gramm
Zucker fein 25 Gramm
Butter gewürfelt 125 Gramm
Wasser 1 Esslöffel
Füllung etwas
Eigelb 4
Zucker fein 50 Gramm
Crème double 400 Gramm
Bourbon-Vanillearoma 5 Tropfen
Farinzucker,zum Bestreuen etwas

Zubereitung

1.Für den Teig Mehl und Zucker in eine Schüssel geben.Die Butter mit den Fingern in die Mischung verreiben.Das Wasser zufügen und alles zu einem weichen Teig verarbeiten.Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

2.Den Teig ausrollen und in 6 Tortelettenförmchen( 10cm ) einpassen.Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und weitere 20 Minuten kalt stellen.Backofen auf 190° vorheizen.Den Teig mit Backpapier und Bohnen bedecken und 15 Minuten blindbacken.Papier und Bohnen entfernen und weitere 10 Minuten backen.

3.Für die Füllung Eigelb und Zucker verquirlen.Creme double und Vanillearoma erhitzen und in die Eimischung einrühren.Die Creme in einen Topf geben und unter Rühren erneut erwärmen,bis sie eindickt.Nicht aufkochen,da sie sonst gerinnt.Die Creme etwas abkühlen lassen,auf die Tortelettförmchen verteilen,auskühlen lassen und über Nacht kalt stellen.

4.Den Backofengrill anheizen.Die erkalteten Törtchen mit dem Farin-Zucker bestreuen und einige Minuten unter den heißen Grill schieben.Dann 2 Stunden kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Creme-brülee-Törtchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Creme-brülee-Törtchen“