Apfelkuchen

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Boden
Mandeln gemahlen 150 gr.
Mehl 250 gr.
Ei 1
Butter 200 gr.
Zucker 100 gr.
Salz 1 Pr
Backpulver 1 Teelöffel
Zimt gemahlen etwas
Belag
Äpfel 2,5 kg
Zucker 150 gr.
Wasser etwas
Rum..wenn Kinder mitessen 1 Fl. Rum Aroma 3 EL
Cranberries 100 gr.
Puddingpulver Vanille 1
Apfelsaft 150 ml
Streusel
Butter flüssig 120 gr.
Mehl 200 gr.
Zucker 100 gr.
Zimt gemahlen 1 Teelöffel

Zubereitung

1.Aus den Zutaten für den Boden einen Mürbteig kneten, 30 Min. kaltstellen und dann ausrollen und in eine gefettete Fettpfanne legen, dabei einen kleinen Rand hochziehen

2.Die Äpfel schälen in kleine Stücke schneiden und in einem Topf etwas einkochen lassen ...je nach Sorte evtl. etwas Wasser zugießen

3.Das Puddingpulver mit dem Apfelsaft anrühren und die Äpfel damit binden, dann die Cranberries zugeben und unterrühren, etwas abkühlen lassen bevor die Masse auf den Boden kommt, glattstreichen und bei 175° C ca. 40 Min. backen.

4.Die Streusel aus den angegebenen Zutaten herstellen und nach 10 Min. auf dem Kuchen verteilen, fertig backen....den Kuchen auf dem Blech abkühlen lassen

5.Am besten schmeckt er lauwarm mit einem Klecks Sahne....ich konnte mal wieder nicht warten, bis er abgekühlt ist.......

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen“