Hähnchenkeulen mit grünem und rotem Chimichurri

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenkeule 4 Stück
Petersilie gehackt 6 Esslöffel
Koriander gehackt 6 Esslöffel
Pfeffer 2 Teelöffel
Lorbeer 2 Teelöffel
Zwiebel 1 Stück
Knoblauch in Öl 1 Glas
Cherrytomaten 4 Stück
Limettensaft 2 Teelöffel
Weißweinessig 2 Teelöffel
Olivenöl 6 Esslöffel
Peperoni rot 1 Stück
Peperoni grün 1 Stück
Chiliflocken 2 Messerspitze

Zubereitung

Grüne Chimichurri-Sauce

1.Zerstoßen Sie 3 Esslöffel gehackte Petersilie, 3 Esslöffel gehackten Koriander, je 1 Teelöffel rote und grüne Peperoni, eine Messerspitze Chiliflocken, 1 Teelöffel Pfeffer, 1 Teelöffel gehackter Lorbeer, 1 Esslöffel gehackte Zwiebeln, 1 Teelöffel Knoblauch und je einen Teelöffel Limettensaft und Weißweinessig in einem Mörser.

2.Mischen Sie das Ganze und verarbeiten sie die Masse im Anschluss mit 3 Esslöffel Olivenöl zu einer glatten Sauce.

Rote Chimichurri-Sauce

3.Verwenden Sie die gleichen Zutaten wie für die grüne Chimichurri-Sauce: Zerstoßen Sie 3 Esslöffel gehackte Petersilie, 3 Esslöffel gehackten Koriander, je 1 Teelöffel rote und grüne Peperoni, eine Messerspitze Chiliflocken, 1 Teelöffel Pfeffer, 1 Teelöffel gehackter Lorbeer, 1 Esslöffel gehackte Zwiebeln, 1 Teelöffel Knoblauch (in Öl) und je einen Teelöffel Limettensaft und Weißweinessig in einem Mörser.

4.Mischen Sie das Ganze und verarbeiten sie die Masse im Anschluss mit 3 Esslöffel Olivenöl zu einer glatten Sauce.

5.Geben Sie zum Schluss die klein gewürfelten Cherrytomaten hinzu.

Hähnchenkeulen

6.Ziehen Sie die Haut der Hähnchenkeulen ab.

7.Geben Sie die zwei Soßen als Marinade auf das Fleisch.

8.Ziehen Sie nun die Haut wieder drüber.

9.Lassen Sie die Hähnchenkeulen 3 bis 4 Stunden im Kühlschrank.

10.Braten Sie das Fleisch auf dem Grill 15 Minuten lang und wenden Sie es dabei ständig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenkeulen mit grünem und rotem Chimichurri“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenkeulen mit grünem und rotem Chimichurri“