Kartoffelpüree mit Kürbiskernöl aus der Steiermark

Rezept: Kartoffelpüree mit Kürbiskernöl aus der Steiermark
Eine Lieblingsbeilage meines Mannes zu Grillwürstchen
1
Eine Lieblingsbeilage meines Mannes zu Grillwürstchen
00:45
5
853
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gr
Kartoffel mehlig kochend
Salz
Wasser zum kochen der Kartoffeln
Milch fettarm
2 Tl
Butter
Muskatnuss frisch gerieben
Kürbiskernöl
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.08.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
619 (148)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
16,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffelpüree mit Kürbiskernöl aus der Steiermark

Wurstsalat

ZUBEREITUNG
Kartoffelpüree mit Kürbiskernöl aus der Steiermark

1
Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, in den Kochtopf mit Wasser und Salz zum kochen bringen bis diese weich sind. Danach Wasser abgießen und mit dem Kartoffelstampfer schön zerkleinern oder durch die Kartoffelpresse drücken.
2
Anschließend mit warmer Milch durchführen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. - WICHTIG bitte keinen Pürierstab verwenden, da das Püree sonst so komisch schleimig wird.- Mit Butter, Salz und Muskatnuss abschmecken. Vor dem servieren mir Kürbiskernöl betreufeln.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von gertil

KOMMENTARE
Kartoffelpüree mit Kürbiskernöl aus der Steiermark

Benutzerbild von Harvey
   Harvey
Die Kombination gefällt mir, LG und ein schönes WE
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Meine auch. Oberlecker. LG Brigitte
Benutzerbild von Heimi
   Heimi
Ich könnte da mich jetzt reinknieen
Benutzerbild von Heimi
   Heimi
Ich könnte da mich jetzt reinknieen
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Mit dem Kürbiskernöl ist das bestimmt total lecker.

Um das Rezept "Kartoffelpüree mit Kürbiskernöl aus der Steiermark" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung