Die gebratene Geschlechtsverkehr-Garantie (Jan Leyk)

7 Std 20 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gebratenes Vanilleeis
Milch 1 l
Sahne 1 l
Zucker 500 g
Vanilleschoten (nur Mark) 3 Stk.
Eigelb 600 g
Frühlingsrollenteig 1 Pk.
Karamellisierte Erdbeeren
Erdbeere 300 g
Zucker etwas

Zubereitung

Gebratenes Vanilleeis

1.Zuerst Milch und Sahne, Zucker und das Vanilleschoten-Mark aufkochen lassen. Sobald es gekocht hat, den Topf vom Herd nehmen und mit dem Eigelb vermengen. (Nach Geschmack kann mit weiteren Aromen abgeschmeckt werden.) Die fertige Masse durch ein feines Sieb passieren und auf einem Blech/ Auflaufform (über Nacht) einfrieren. Das somit entstandene Eis, in Form schneiden und in den Frühlingsrollenteig einschlagen. Eine Pfanne sehr heiß werden lassen und dann die kleinen Frühlingsrollen-Eis Päckchen kurz und kräftig anbraten.

Karamellisierte Erdbeeren

2.Zuerst die Erdbeeren waschen und klein schneiden. Danach den Zucker unter ständiger Beobachtung/ Rühren in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Sobald der Zucker braun ist und Bläschen schlägt, kann ein Teil der Erdbeeren in die Pfanne gegeben werden. (Je nach Belieben kann man über die Erdbeeren etwas hochprozentigen Alkohol geben und alles anzünden, sodass es flambiert wird. (Achtung – Flamme!)) Zum Schluss die karamellisierten/ flambierten Erdbeeren unter die normalen heben, sodass sich alles gut miteinander vermischt. Dann nur noch das Eis-Päckchen mit den Erdbeeren anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Die gebratene Geschlechtsverkehr-Garantie (Jan Leyk)“

Rezept bewerten:
3 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Die gebratene Geschlechtsverkehr-Garantie (Jan Leyk)“