Mirabellen-Tarte

Rezept: Mirabellen-Tarte
(wenn nur nicht das Entsteinen nicht wär....)
2
(wenn nur nicht das Entsteinen nicht wär....)
1
2235
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 gr.
Mehl
50 gr.
Mandeln gerieben
100 gr
Puderzucker
125 gr.
kalte Butter
Mark einer Vanilleschote
1
Ei
700 gr
Mirabellen, entsteint
6
Eier
250 gr
Quark
200 gr
Schmand
100 gr
Maisstärke
130 gr
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.08.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1641 (392)
Eiweiß
12,8 g
Kohlenhydrate
59,0 g
Fett
11,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mirabellen-Tarte

ZUBEREITUNG
Mirabellen-Tarte

1
Mehl, Mandeln, Puderzucker, Vanillemark und das Ei zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 1 Std. kalt stellen.
2
Mirabellen waschen und entkernen. Eier, Quark, Schmand, Stärke und den Zucker zu einer glatten Masse verrühren.
3
Teig zwischen zwei Folien ausrollen und den Boden und Rand einer gefetteten Tarteform (Durchmesser 26 cm) damit auslegen.Die Mirabellen schön kreisrund drauflegen. (ich weiß, kostet Zeit und macht nicht wirklich Spaß, aber es sieht nachher einfach schöner aus, wenn er angeschnitten ist. Siehe Foto). Die Eier-Quark-Masse darüber verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 45 bis 50 min. goldbraun backen.

KOMMENTARE
Mirabellen-Tarte

   Feuerwehr
super Idee ich habe gerade selber soviel Mirabellen im Garten LG Anita

Um das Rezept "Mirabellen-Tarte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung