Quark-Feta-Kartoffel

40 Min leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Sahneqauark, 40 % Fett i.Tr. 250 g
Feta 100 g
Frühlingszwiebel 2
gemischte Kräuter, z.B. Schnittlauch, Petersilie, Dill) 3 EL
schwarze Oliven, ohne Stein 1 Glas, klein
einige eingelegte Paprika aus dem Glas etwas
Chilisalz, Pfeffer etwas
Außerdem:
festkochende Kartoffel 500 g

Zubereitung

1.Die Kartoffel waschen und in Wasser in etwa 20-30 Minuten kochen, abgießen und ausdampfen lassen.

2.Quark in eine Schüssel geben, Feta zerbröckeln und dazugeben. Die Oliven abgießen, abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Einige Paprikastreifen in feine Würfel schneiden, beides zum Quark geben.

3.Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden, mit den feingehackten Kräutern zum Quark geben. Alles gut miteinander vermischen.

4.Die Kartoffel schälen und auf Teller verteilen, mit je etwas Quark-Feta auf Tellern anrichten.

5.Dazu schmeckt Tomatensalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Feta-Kartoffel“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Feta-Kartoffel“