Lauwarmer Schwarzwurzel-Rosenkohl-Salat

1 Std leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schwarzwurzel frisch 250 gr.
Rosenkohl frisch 200 gr.
Feldsalat oder Rucola 80 gr.
Kirschtomaten 6
Walnüsse etwas
Petersilie fein geschnitten 0,5 Bund
Schnittlauch frisch gehackt 0,5 Bund
Zitronensaft oder Essig etwas
Salz und Pfeffer etwas
Zucker etwas
Aceto Balsamico 4 EL
Walnussöl 6 EL

Zubereitung

1.Die Schwarzwurzeln abbürsten oder abschaben, ggf. etwas nachschälen, danach sofort in Zitronen- oder Essigwasser geben, damit sie die Farbe behalten. Die Stangen dann in mittelgroße Stücke schneiden und ca. 15 Minuten in Salzwasser mit Zitronensaft kochen. Kurz abschrecken. Hier kann auch ggf. TK Ware genommen werden, z.B. von Edeka.

2.Den Rosenkohl putzen. Die großen Röschen halbieren, bei den kleinen Röschen den Stielansatz über Kreuz einschneiden. Die Röschen max. 10 Minuten kochen und dann abschrecken.

3.Aceto Balsamico, Walnussöl, Pfeffer, Salz Zucker, die Petersilie und die Schnittlauchröllchen zu einer Vinaigrette mischen.

4.Die Schwarzwurzeln und den Rosenkohl erwärmen und in eine Schüssel geben und die Vinaigrette daruntermischen.

5.Den Feldsalat oder Rucola gründlich waschen und abtropfen lassen. Die Kirschtomaten vierteln und die Walnüsse hacken.

6.Den Salat auf den Tellern verteilen. Schwarzwurzeln und Rosenkohl darauf geben und mit den Kirschtomaten, Petersilie und den gehackten Walnüssen garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lauwarmer Schwarzwurzel-Rosenkohl-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lauwarmer Schwarzwurzel-Rosenkohl-Salat“