Maccronelli mit Sardinen

55 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sardinen Konserve in Öl 250 gr.
Knoblauchzehen 2
Zwiebel 1 kleine
Fenchelknolle mit Grün 1
Olivenöl 4 EL
Semmelbrösel 1 EL
Salz etwas
Maccronelli 400 gr.
Pinienkerne 30 gr.
Pfeffer aus der Mühle etwas
Safranfäden 1 Messerspitze

Zubereitung

1.Reichlich Wasser für die Nudeln aufkochen ,salzen .Fenchelknolle waschen ,putzen und die Fenchelknolle darin 2-3 Min. blanchieren .Herausheben Fenchelknolle in Streifen schneiden und die Fenchelstängel fein hacken . Die Nudeln nach Grundrezept kochen .

2.Sardinen abtropfen lassen und grob zupfen .Zwiebel schälen und in kleine Ringe schneiden . Knoblauch schälen und fein hacken .1El Öl erhitzen und bei mittlerer die Brösel hellbraun rösten .

3.Übriges Öl (3El ) erhitzen und Zwiebel und Knoblauch bei schwacher bis mittlerer Hitze andünsten. Fenchel ,Sardinen und Pinienkerne dazugeben ,kurz anbraten und ca.1-2 Min. schmoren lassen . Mit Salz und Pfeffer abschmecken .

4.Nudeln abgießen ,abtropfen lassen und auf Teller verteilen . Die Sauce darüber geben und mit dem gerösteten Semmelbrösel und Safranfäden bestreut servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Maccronelli mit Sardinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maccronelli mit Sardinen“