Tonka-Bonka Milchreis

1 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Milchreis 1 Tasse
150-200ml Weisswein 1 Glas
Milch 300 ml
Zucker 2 TL
Butter 1 EL
Muscovadozucker - es geht auch normaler Zucker 3 TL
Vanilleschote ca. 3-4cm 1 Stk.
Zimtstange ca. 1cm 1 Stk.
Pfirsich klein, alternativ ein großer/normaler 2 Stk.
Tonkabohne 1 Stk.
Kardamom Gewürz 1 Prise
Wasser etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
761 (182)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
28,6 g
Fett
5,6 g

Zubereitung

Pfirsich-Gewürz-Soße Ein kleiner Topf wird gefüllt mit: Den Pfirsichen (halbiert, Schale und Stein bleiben dran), dem Stück Zimtstange, der Tonkabohne (1 Priese abgemahlen, dann die Bohne mitkochen), Mark der Vanilleschote, den Muscovadozucker und die Prise Kardamom. Das ganze wird aufgefüllt mit ca 50-80ml Wasser, und einem Schuss Wein, so dass der Boden ca 1cm bedeckt ist. Nun auf mittlerer Hitze ungefähr 5-10 Minuten köcheln lassen, bis die Pfirsiche weich sind (aber nicht zu weich, sie sollten noch nicht verkocht sein!). Dann von der Hitze nehmen, die mitgekochte Tonkabohne herausnehmen, die Schale des Pfirsich abziehen, das Fruchtfleisch vom Stein lösen und wieder zurück in die Soße geben, dann beiseite stellen. Den Milchreis kochen: Butter in einem Topf zergehen lassen, die (leer geschabte) Vanilleschote darin schwenken. Dann den Reis hinzu, und ab jetzt: Ordentlich rühren. Einen Schuss Wein dazu, und rühren, bis der Reis die Flüssigkeit weitestgehend aufgenommen hat. Dann wieder einen Schuss, und immer noch rühren. Genau so geht es dann mit der Milch weiter, und immer rühren rühren rühren, denn nur so wird der Reis cremig. Sobald alle Flüssigkeit im Topf ist, den Reis auf ganz kleiner Hitze ziehen lassen, und die Vanilleschote entfernen. Ggfs - bzw wahrscheinlich - muss noch etwas Milch oder auch Wasser hinzugegeben werden, bis der Reis genau die gewünschte Konsistenz hat. Zum Schluss ca. 3/4 der Pfirsich-Gewürz-Soße hinzugeben, vom Herd nehmen, und kurz ruhen lassen. In die Gläser unten jeweils 2-3 Stückchen Pfirsich geben, dann eine Schicht Reis, dann noch mal Pfirsich mit ein bisschen der Soße, wieder Reis, und obenauf erneut eine Frucht-Schicht. Kann kalt oder warm gegessen werden!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tonka-Bonka Milchreis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tonka-Bonka Milchreis“