Ingwer-Pfeffer-Gurken

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
kleine Gartengurken etwas
Ingwer etwas
Knoblauch etwas
Chili etwas
Schalotten etwas
Dill etwas
eingelegter grüner Pfeffer etwas
Sud
Wasser 500 ml
Weißweinessig 200 ml
Zucker 100 g
Senfsaat 1 EL
Einlegegewürz 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
293 (70)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
13,2 g
Fett
1,2 g

Zubereitung

Vorbemerkung

1.Ich habe hier bewußt auf Mengenangaben verzichtet, da man ja nicht immer weiß, wieviel Gurken man erntet. Pro Glas nimmt man dann eine Schalotte, eine Knoblauchzehe, eine große Scheibe Ingwer, ein TL eingelegter grüner Pfeffer, Chili nach Geschmack, und Dill auch nach Geschmack.

2.Den Sud kann man dann wunderbar auf 1 l oder mehr hochrechnen.

Zubereitung

3.Gläser, Gummiringe und klammer sterilisieren und bereitstellen. DIe Gartengurken unter fließend kaltem Wasser mit einer Bürste gründlich abbürsten und die Gurken fest in die Gläser stabeln. Nun je eine Schalotte, eine Knoblauchzehe, eine Scheibe Ingwer, ein Stück Chili, ein TL eingelegter grüner Pfeffer und ein Stängel Dill dazugeben.

4.Die Zutaten für den Sud in einen Topf geben und einmal sprudeln aufkochen lassen. Dann den Sud bis kurz unter den Rand über die Gurken geben und nun den Gummiring und den Deckel darugeben und mit Klammern verschließen. Den Backofen auf 250 Grad vorheizen.

5.Die Gläser nun in eine Fettpfanne geben und die Fettpfanne mit heißem Wasser zu dreiviertel auffüllen. DIe Fettpfanne mit den Gläsern nun auf die unterste Schiene im Backofen geben und wenn das Wasser zu perlen beginnt, den Backofen ausstellen und die Gläser noch 30 Minuten im geschlossenen Backofen der Restwärme aussetzen.

6.Dann den Backofen öffnen und die Gläser nochmals eine halbe Stunde abkühlen lassen, dann die Gläser aus der Fettpfanne nehmen und abgedeckt vollkommen abkühlen lassen.

7.Nun müssen die Gurken mindestens eine Woche durchziehen, bis sie verzehfertig sind,. Dann sind mehrere Jahre haltbar.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ingwer-Pfeffer-Gurken“

Rezept bewerten:
4,56 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ingwer-Pfeffer-Gurken“