Garnelen auf Ruccola

Rezept: Garnelen auf Ruccola
Ein Genuss an warmen Sommertagen
1
Ein Genuss an warmen Sommertagen
00:15
3
1358
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Bund
Rucola
3 Stk.
Tomaten geviertelt
3 Stk.
Peperoni
5 Stk.
Knoblauchzehen
100 gr.
Garnelen geschält entdarmt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.07.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
276 (66)
Eiweiß
11,2 g
Kohlenhydrate
1,7 g
Fett
1,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Garnelen auf Ruccola

GarnelenRiesengarnelen gegrillt
Innamorata

ZUBEREITUNG
Garnelen auf Ruccola

1
Rucola waschen und in einem Gefäß verteilen.
2
Geviertelte Tomaten darüber geben.
3
Peperoni klein schneiden, Knoblauchzehen in Scheiben schneiden.
4
In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und darin die Peperoni, Knoblauchi und Garnelen anbraten.
5
Salatdressing aus Olivenöl, Balsamico-Essig, etwas Senf, Salz, Pfeffer und Gartenkräuter über den Salat geben.
6
Die geratenen Scampi, Pepperoni, Knoblauchzehen einschl. des Olivenöls über den Salat geben, optisch ein wenig verteilen.
7
Mit Baguette und einem Glas Weißwein servieren.

KOMMENTARE
Garnelen auf Ruccola

Benutzerbild von Alexa38
   Alexa38
Toll zubereitet, würde ich auch essen.....mhhhhh :):) LG alexandra
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Mmmhhhh .... klingt köstlich, muß ich unbedingt mal probieren ! 5 ***** LG Gabi
Benutzerbild von Test00
   Test00
Das ist ein leckeres Sommeressen nach meinem Geschmack. Freu mich das ordentlich Knobi drinne ist. LG. Dieter

Um das Rezept "Garnelen auf Ruccola" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung