Kikeriki-Lasagne

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets 500 g
Zucchini grün 1 Stück
Zucchini gelb 1 Stück
Lasagneblätter 10 Stück
Fleischtomate frisch 1 Stück
Champignons braun 8 Stück
Basilikum gehackt 0,5 Bund
Mehl 50 g
Butter 50 g
Milch 450 ml
Gemüsebrühe heiß 350 ml
Limette gepresst 1 Stück
Käse gerieben 100 g
Ei 1 Stück
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
473 (113)
Eiweiß
10,7 g
Kohlenhydrate
4,0 g
Fett
6,0 g

Zubereitung

1.Das Hähnchenfilet quer halbieren oder dritteln. Die Zucchinis halbieren und in lange Scheiben schneiden. Die Champignons in Scheiben schneiden. Die Tomate in Scheiben schneiden. Die Limette auspressen.

2.Aus dem Mehl, der Butter eine Mehlschwitze ansetzen und mit Milch und Brühe aufgießen. Den Basilikum und den Limettensaft unterrühren. Das Ei mit etwas soße gut verrühren und dann unterziehen. Mit Salz und Pfeffer gut abschmecken und würzen.

3.Das Hähnchen von beiden Seiten scharf in Olivenöl anbraten, mit den Zucchini- und Champignonscheiben ebenso verfahren, salzen und pfeffern. Zur Seite stellen.

4.In einer großen Auflaufform dünn den Boden mit Soße befüllen und mit Lasagneplatten belegen. Darauf Hähnchen, Zucchini, Tomate und Champignons. Mit Soße übergießen und mit Platten belegen. In die nächste Schicht Hähnchen und Zucchini mit Soße übergießen, nochmal Platten auflegen mit Soße bestreichen und mit Käse bestreuen.

5.Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft 40min backen. Mit nicht verbauten Zucchinistreifen servieren. Guten Appetit :-) Schmeckt auch aufgewärmt am nächsten Tag und kann so für 2 Personen ein ganzes Wochenende reichen ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kikeriki-Lasagne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kikeriki-Lasagne“