Werner's Gulasch nach ungarischer Art

1 Std leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweine- oder Rindfleisch 1 kg
Zwiebeln 400 gr.
Karotten 2 Stück
Paprika rot 1 Stück
Paprika grün 1 Stück
Kartoffeln groß 6 Stück
Knoblauchzehe 2 Stück
Tomatenmark 2 EL
Wasser 1,5 Liter
Majoran getrocknet 2 TL
Paprika edelsüß 2 TL
Dijon Senf 1 EL
Koriander gemahlen 1 TL
Piment gemahlen 0,5 TL
Schweineschmalz/-fett, Pfeffer, Salz, Kümmel nach Geschmack etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch säubern, in mundgerechte Stücke schneiden und mit den gewürfelten Zwiebel im Schweineschmalz hell glasig anbraten. Edelsüßen Paprika und Pfeffer hinzufügen und mit dem in Wasser aufgelösten Tomatenmark ablöschen. Solange kochen, bis das Fleisch langsam weich wird.

2.Karotten und die beiden Paprikaschoten ebenfalls verzehrgerecht schneiden. Dann mit dem feingewürfelten Knoblauch, Kümmel, Majoran, Koriander und Piment hinzufügen. Weitere 25 Minuten sanft vor sich hin köcheln lassen.

3.Am Schluß noch mit Salz und Pfeffer die Feinabstimmung machen. Mit frischem Brot servieren.

4.für die schärferen: mit Tabasco-Garlic kann man dem Ganzen noch einen Kick geben.

Auch lecker

Kommentare zu „Werner's Gulasch nach ungarischer Art“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Werner's Gulasch nach ungarischer Art“