Marillen - Tarte

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mürbeteig :
Weizenmehl 200 g
Butter zimmerwarm 80 g
Zucker 80 g
Ei 1 Stk.
Aprikosen /Marillen 10 Stk.
Streusel :
Mehl 5 Esslöffel
Zucker 3 Esslöffel
Butter zimmerwarm 80 g
Zimt gemahlen 1 Prise

Zubereitung

1.Mehl auf die Arbeitsplatte sieben.

2.Butter, Zucker und Ei zugeben rasch verkneten. Teig in Folie wickeln, 30 Min in den Kühlschrank geben.

3.In der Zwischenzeit Form ausbuttern. Backofen auf 170 °C vorheizen.

4.Teig aus dem Kühlschrank nehmen, Folie abwickeln. einen Moment auf die Seite legen.

5.Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben.

6.Teig ausrollen, in die Form legen Rand etwas hochziehen.

7.Marillen waschen, entkernen . Ich habe sie dann in kleine Streifen geschnitten, auf dem Teig verteilt. Natürlich könnt Ihr auch halbe Früchte auflegen , nur benötigt Ihr einige mehr.

Streusel herstellen:

8.Alle Zutaten in eine Schüssel geben mit den Händen oder mit Knethaken zu Streusel verarbeiten. Diese dann abschmecken mit Zimt ( eventuell noch gemahlene Nüsse 2 Essl ) verfeinern. Auf dem Kuchen verteilen.

9.Backen bei 170 °C ca. 35 Min.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marillen - Tarte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marillen - Tarte“