Kochen: Linsen-Köfte / Vegane Köfte

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Linsen rot 100 g
Frühlingszwiebeln frisch 0,5 Bund
Olivenöl 4 EL
Wasser 300 ml
Bulgur gemahlen 80 g
Spitzpaprika rot 1
Petersilie 0,25 Bund
Zitronensaft 1 EL
Paprikapulver 1 TL
Pul Biber 1 TL
Salz 1 TL
Minze getrocknet 0,5 TL

Zubereitung

1.Frühlingszwiebeln putzen, die weißen Teile sehr klein schneiden. 3EL Öl in einem Topf erhitzen und diese dann kurz darin dünsten.

2.Nun die Linsen dazugeben und unter rühren 3-4 Minuten mitdünsten. Anschließend Wasser dazugießen, kurz aufkochen und mit Deckel bei niedriger Temperatur ca. 15 Minuten garen.

3.Dann den Bulgur dazugeben und ca. 2 Minuten unterrühren. Dann den Topf vom Herd nehmen und Mischung erkalten lassen (ca. 10-15 Minuten).

4.Währenddessen den grünen Teil der Frühlingszwiebeln sehr klein schneiden. Paprika waschen oder schälen, Kerne entfernen und ebenfalls sehr klein schneiden. Petersilie waschen, trocknen und auch klein schneiden.

5.Kalte Linsen-Bulgur-Mischung in eine Schüssel geben. Zwiebeln, Paprika Petersilie, Zitronensaft, 1 EL Olivenöl sowie die Gewürze (Mengen hierbei sind nur ca.-Angaben und können je nach Geschmack variieren) dazugeben und alles gründlich miteinander verkneten.

6.Nun mit feuchten Händen von der Masse etwa walnussgroße Stücke abnehmen und daraus Rollen formen.

7.Dazu passen Salat und Joghurt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Linsen-Köfte / Vegane Köfte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Linsen-Köfte / Vegane Köfte“