Gestürzter Kirschkuchen

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kirschen entsteint 750 g
Für den Teig
Eier 2
Zucker 50 g
Sanella 75 g
Mehl 125 g
Speisestärke 65 g
Backpulver 0,5
Milch 2 EL
außerdem
zerlassene Butter etwas
Zucker oder Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Eine Springform einfetten bzw. (noch besser, da auslaufsicher) eine Silikonform kalt ausspülen. Backpapier in der Größe des Bodens zurechtschneiden und einlegen. Für den Teig Sanella mit dem Zucker und den Eiern cremig schlagen, Mehl, Speisestärke, Backpulver und Milch unterrühren.

2.Die Kirsch auf den Boden der Springform verteilen, Teig obenauf geben und vorsichtig glattstreichen. Alles bei 180 Grad Umluft ca. 45 Minuten backen.

3.Sofort nach dem Herausnehmen auf eine Platte stürzen, das Backpapier abziehen. Nun den Boden mit etwas zerlassener Butter bestreichen und Zucker darüber streuen. Abkühlen lassen. Am besten noch lauwarm mit frisch geschlagener Sahne oder Vanilleeis genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gestürzter Kirschkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gestürzter Kirschkuchen“